|  About |   |  TagCloud |  LogIn | 
Inhalt | Index | Tools |  Literatur | 


Lehrszenarien: Wikis in der Hochschule

Jan Hodel, Lehrbeauftragter an der Pädagogischen Hochschule - Fachhochschule Nordwestschweiz, führte im Sommersemester 2007 ein so genanntes Forschungsatelier mit Diplomanden zum Thema “Geschichte lernen mit Wikis und Wikipedia” durch. Die Studierenden lernen hier Beiträge in Wikipedia zu publizieren und benutzen für die Erarbeitung selbst ein Twiki-Wiki. Das Schöne daran: Die Struktur der Veranstaltung und die Aktivitäten von Lehrenden und Lernenden sind vollständig im Web einzusehen. Hier wird ein gut durchdachtes Lehrszenario entfaltet, das als Anregung für Lehrende auch anderer Fakultäten geeignet ist (Solange diese Veranstaltung noch im Web verfügbar ist).

Am Institut für Erziehungswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin hat Heike Schaumburg einige Lehrszenarien zum Einsatz von Wikis in der Lehre skizziert. Der zugehörige Foliensatz ist unten verlinkt. Weitere Lehrszenarien und Hintergrundinformationen zum Einsatz von Wikis in der Lehre finden sich in der Link-Sammlung “Kooperieren mit Wikis”, die ich weiterhin pflege.

  • Geschichte lernen mit Wikis (Jan Hodel)
  • Wikis in der Lehre (Foliensatz, Heike Schaumburg)
  • Kooperieren mit Wikis (Link-Sammlung)

  • Kostenlos verfügbare Blogs und Wikis:

  • wetpaint
  • Netcipia (xwiki)
  • Wikispaces (Werbefrei über edublogs.org)
  • edublogs.org
  • Zum Vergleich unterschiedlicher Wiki-Systeme ist nach wie vor wikimatrix.org eine gute Adresse.



    _________________________________

    Bookmark on del.icio.us

    3 Reaktionen zu “Lehrszenarien: Wikis in der Hochschule”

    1. Jan Hodel

      Die Dokumentation der Lehrveranstaltung “Geschichtslernen mit Wikis und Wikipedia” bleibt solange auf dem Campus-Wiki der Pädagogischen Hochschule der FHNW, wie es das campus-wiki noch gibt. Also hoffentlich noch lange.
      ;-)

    2. Wolfgang Neuhaus

      Super, dann wird das hier bei uns an der FU garantiert noch viel rumgezeigt! Grüße in das benachbarte Ausland …
      Wolfgang

    3. GH

      Nachdem ich das Problem der Zitierbarkeit als wesentlich für mehr akzeptanz im Umgang mit wikis und anderen Webinhalten erachte, habe ich einmal eine erste Liste mit Vorgehensweisen auf eLib veröffentlicht - ich würde mich sehr über Kommentare und Anregungen freuen.

      Beste Grüße,

      gh

      eLibrary Projekt (eLib) Link:
      http://www.literature.at/elib/index.php5?title=Tools:Zitieren_von_Web-Quellen

    Einen Kommentar schreiben




    » Weiterführende Links
    » Mediengestützte Lehre
    » Publikationen: Wolfgang Neuhaus
    » Hochschuldidaktik
    » Das World Tune Projekt
    » World Tune: Homepage
    » English Online Lesson

    » Wolfgang Neuhaus
    » Beratung: Biologie, Chemie, Pharmazie
    » Büro an der FU
    » Arbeitsportal
    » Yeelab